Zum Inhalt springen

Seelsorgeausbildung startet jetzt

Die Seelsorge-Ausbildung richtet sich an Menschen, die seelsorglich in der Gemeinde, im Altenheim oder im Krankenhaus aktiv sind oder es werden möchten.
Im Rahmen der Ausbildung erwerben sich die Teilnehmenden kommunikative, personale, geistliche und ethische Kompetenzen für seelsorgliche Begegnungen. Damit werden innere Klarheit und Sicherheit in Gesprächen erworben, die auch im beruflichen und im privaten Bereich von Nutzen sind.

Die Ausbildung beginnt Ende März 2020 und endet im April 2021.
Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte schon jetzt.

Zeiten: Der Kurs, wird nach den Richtlinien der evangelischen Kirche im Rheinland durchgeführt wird, umfasst ein Jahr mit 15 Stunden monatlich für Schulung, Besuche, Mentoren-Gespräche und Supervision. Die Kurseinheiten finden freitags von 17.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 17.00 Uhr statt.

Erwartungen: Freiwillige, die Interesse und Empathie für andere Menschen haben und die bereit sind, das eigene Zuhören und Reagieren während der Ausbildung kritisch zu reflektieren. Eine positive Einstellung zum kirchlichen Kontext der Seelsorge. Alter von 18 bis 75 Jahren.

Die Einrichtung bietet: Eine qualifizierte Seelsorge-Ausbildung, Gruppen-Supervision zur Reflexion der eigenen Erfahrungen, spezielle thematische Fortbildungen im Anschluss an die Ausbildung.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an MACHMIT
Claudia Balkhausen, Telefon 0211 73 53 362
claudia.balkhausen@diakonie-duesseldorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.