Zum Inhalt springen

Ambulante und Stationäre Sterbebegleitung

Sie stellen Zeit zur Verfügung, bringen die Themen „Tod“ und „Sterben“ wieder in das gesellschaftliche Bewusstsein und unterstützen Trauernde.
An der Rezeption des Hospizes heißen Sie Besucher willkommen, in der Küche unterstützen Sie beim Anrichten von Speisen oder in der Häuslichkeit der Patienten begleiten Sie diese stundenweise.

Die Ausbildungsreihe startet im März 2020 – Kontakt: Claudia.balkhausen@diakonie-duesseldorf.de oder Tel. 0211 / 73 53 362

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.