Zum Inhalt springen

Notfallseelsorger gesucht

Die Notfallseelsorge Düsseldorf sucht Ehrenamtliche, die dieses herausfordernde Ehrenamt ausüben möchten. Notfallseelsorger sind für Menschen da, die vom plötzlichen Kindstod, Unfällen, Suizid oder andere Katastrophen betroffen sind. Sie werden von der Polizei, Feuerwehr oder vom Rettungsdienst herbeigerufen und kümmern sich um die betroffenen Menschen in diesen Krisensituationen. Die kostenfreie Ausbildungsreihe startet am 13.01. / 02.02.2018 und umfasst 13 Wochenenden (freitags 17.30 – 21.30 Uhr und samstags von 9.00 – 15.30 Uhr). Nach der einjährigen Ausbildung, übernehmen die Notfallseelsorger einmal im Monat einen 24 Stundendienst für mindestens 2 Jahre lang. Welche Voraussetzungen sind notwendig?
– Teilnahme an der Ausbildungsreihe
– Eine evangelische oder katholische Kirchenzugehörigkeit
– Alter zwischen 30 bis 65 Jahren
– Wohnort Düsseldorf
– PKW Führerschein
– Physische und psychische Belastbarkeit
Nähere Informationen bei: Claudia Balkhausen, Tel.: 0211 73 53 362, claudia.balkhausen@diakonie-duesseldorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.