Zum Inhalt springen

Monat: April 2017

„Nachbarschaft am Telefon“

Im Alter sind soziale Kontakte für das Wohlbefinden von besonderer Bedeutung. Das Leben von hochbetagten Menschen spielt sich oftmals nur noch in den eigenen 4 Wänden ab. Es fehlen soziale Kontakte, die Wohnung kann nicht ohne fremde Hilfe verlassen werden und ein offenes Ohr zum plaudern fehlt auch. Wäre es nicht schön, wenn es da jemanden am Telefon gäbe? Könnte es eine „Nachbarschaft am Telefon“ geben und wie sollte diese…

Hinterlasse einen Kommentar

Abholung und Verteilung von Lebensmitteln

Es werden kräftige Männer gesucht die die gespendeten Lebensmittel mit einem kleinen Transporter von den Geschäften abholen und an die Ausgabestellen verteilen. Voraussetzungen sind: Eine gültige Fahrerlaubnis und gute Fahrpraxis, körperliche Belastbarkeit und Zuverlässigkeit. Zeiten: Häufigkeit nach Absprache, montags bis freitags von 8.30 bis ca. 13.00 Uhr. Zusätzlich suchen wir noch Fahrer für die Brotfahrten zu den Tagesstätten für wohnungslose Menschen,  samstags von 13 bis 15 Uhr Wenn Sie Lust…

Hinterlasse einen Kommentar

Lebensmittelausgabe sucht Verstärkung

Vorbereitung und Ausgabe von Lebensmitteln an Familien mit Kindern, Arbeitslose und ältere Menschen mit geringem Einkommen. Wann und Wo: Flingern, mittwochs oder donnerstags von 11 bis 17 Uhr. Lierenfeld, montags 10.30 bis 17.00 Uhr Wenn Sie Lust haben sich zu engagieren, melden Sie sich bei: Claudia Balkhausen, Tel.: 0211 73 53 362, claudia.balkhausen@diakonie-duesseldorf.de

Hinterlasse einen Kommentar

Die Lebensmittelausgabe der Diakonie in Flingern

Die Wichtigkeit und überhaupt das ehrenamtliche Engagement in Institutionen wird oft unterschätzt und wenig wahrgenommen. Im Rahmen meines Studiums an der IN.D am Institute of Design möchte ich mit einer Fotodokumentation einen Blick hinter die Kulissen der ehrenamtlichen Arbeit werfen und zeigen in welcher Weise und mit welchen Mitteln Menschen in sozialer Not geholfen wird. Hierfür habe ich die Möglichkeit bekommen, die in Düsseldorf Flingern tätigen Ehrenamtlichen der Lebensmittelausgabe einen…

Hinterlasse einen Kommentar

Hier sorgt gregorianischer Mönchsgesang für Entspannung

Heute darf ich Martina Marré-Linder kennenlernen und trotz meiner 25 Jahre an meinem ersten Seniorenkreis teilnehmen. Wir sind in der Zionskirche in Düsseldorf Mitte und genau hier treffen sich die circa 12 Senioren und Seniorinnen jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr. Sehr zu meiner Freude, stehen heute Waffeln, Kaffee und Gesellschaftsspiele auf dem Programm. Das Programm variiert allerdings jede Woche. Denksportaufgaben und Gehirnjogging dürfen hier auf keinen Fall fehlen.…

Hinterlasse einen Kommentar

Das Silver Surfer Team sucht!

Im Internet-Café beraten und begleiten Sie Seniorinnen und Senioren zu Fragen rund um das Internet und den PC. Wie surfe ich im Web? Wie funktioniert ein Tablett oder ein Smartphone? Wie bearbeite ich meine digitalen Fotos? Wie arbeite ich am PC? Was Sie genau bei den Silver Surfern erwartet, lesen sie hier. Wann und Wo: Düsseltal, donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr. Wenn Sie Lust und Zeit haben, sich zu engagieren,…

Hinterlasse einen Kommentar

Die „Silver Surfer“ vom zentrum plus in Flingern

Das zentrum plus der Diakonie Düsseldorf steht für Begegnungen mit Menschen, für gemeinsame Aktivitäten, für neues Engagement und für Hilfen rund um das Thema Alter. Eine Einrichtung, die Seniorinnen und Senioren innerhalb ihres Stadtteils miteinander in Kontakt bringen will. Die Idee: jüngere Seniorinnen und Senioren helfen Älteren, bis sie es selbst nicht mehr können. So soll ein Kreislaufentstehen, der vor Einsamkeit im Alter schützt. Allein in Düsseldorf gibt es 32…

Hinterlasse einen Kommentar