Zum Inhalt springen

Monat: Februar 2017

Besuchen – Begegnen – Begleiten

Neues Besuchsprojekt „AUFMACHEN“ in der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Gerresheim in Kooperation mit den Nachbargemeinden Lukas, Eller und Markus.   Mit dem Besuchsprojekt AUFMACHEN – „Gemeinschaft und Zugehörigkeit im Alter ermöglichen“ wollen wir vor allem ältere und hochaltrige Menschen erreichen, die zurückgezogen leben und oft einsam sind. Durch regelmäßige Kontakte und Besuche tragen wir als Kirchengemeinde dazu bei, Vereinsamung zu verhindern und die Lebensqualität zu verbessern. Durch die abnehmende Mobilität reduziert sich…

Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenamt macht Spaß: Wir zeigen Ihnen, wie! 08. März 2017

MachMit – Die Freiwilligenzentrale der Diakonie Düsseldorf und Impuls, die Freiwilligenagentur der Caritas stellen sich Ihnen vor. Sie haben Talente und Interessen, die Sie sinnvoll einbringen möchten? Sie möchten gestalten und anpacken, sich weiterentwickeln und mit interessanten Menschen zusammenkommen? Beide Freiwilligenzentralen bieten Ihnen mehr als 400 Einsatzmöglichkeiten in Schulen, Kindergärten, Altenzentren, Flüchtlings- und Behindertenhilfe, Umwelt und Kultur an. Die Anmeldung zur gebührenfreien VHS-Veranstaltung am 08. März, 17.00 bis 18.30 Uhr,…

Hinterlasse einen Kommentar

Kann man Besuchen lernen?

Das Besuchen ist bei mir ein bisschen aus der Mode gekommen. Oft treffe ich Freunde und Bekannte nicht zu Hause sondern wir verabreden uns, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Wandern, Ausstellungen oder essen gehen. In der letzten Zeit habe ich immer mehr Lust bekommen andere wieder zu mir einzuladen oder wie eine Freundin sagt: „Lass uns einfach mal in der Küche sitzen und quatschen“. Organisiertes Besuchen in Kirchengemeinden unterscheidet sich…

Hinterlasse einen Kommentar

An seinem Geburtstag sollte niemand alleine sein

Joanna Haselwood ist Engländerin und vor 40 Jahren nach Deutschland gekommen. Eigentlich wollte sie hier nur ein halbes Jahr verbringen, um Deutsch zu lernen. „Aber dann bin ich halt hier geblieben“. Heute ist Düsseldorf die Stadt in der sie sich zu Hause fühlt und so kümmert sie sich auch um ihre Nachbarschaft. In der evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte sorgt sie dafür, dass niemand an seinem Geburtstag alleine ist. Ihr Team, das…

Hinterlasse einen Kommentar