Skip to content

Das Blog von MachMit Posts

Nachhilfe in Englisch, Deutsch und Mathe

Die 28-jährige Ramona Voss hilft jungen Männern ihren Hauptschulabschluss zu machen. Jede Woche, meist dienstags, macht sich Ramona Voss auf zum Friedrich-Naumann-Haus. Hier wohnen junge Männer, die schon eine Menge Schwierigkeiten in ihrem Leben hatten. Sie sind wohnungslos, haben manchmal Probleme mit Drogen oder sind durch Schulden belastet. Doch hier lernen sie wieder auf die Beine zu kommen. Dazu gehört auch, einen Schulabschluss zu machen. Vielen fällt das Lernen jedoch…

Hinterlasse einen Kommentar

Café Klönschnack

Das Café Klönschnack ist ein beliebter Treffpunkt am Samstagnachmittag. Bei leckerem Kaffee & Kuchen wird allerlei geklönt und gelacht. Das Serviceteam sucht noch Unterstützung. Benrath, einmal im Monat, samstags von 14 bis 17 Uhr. Haben Sie Interesse an der Aufgabe? Melden Sie sich bei: Claudia Balkhausen, Tel.: 0211 73 53 362, claudia.balkhausen@diakonie-duesseldorf.de

Hinterlasse einen Kommentar

Rituale helfen beim Leben und beim Sterben

Viele von uns starten den Tag nach einem geordneten Ablauf: Kaffee kochen, Frühstück zubereiten und dabei die Zeitung lesen. Hierbei handelt es sich um recht banale ritualisierte Abläufe, aber jeder von uns weiß wie schnell der Tag „erledigt“ sein kann, wenn die gewohnte morgendliche Routine gestört wird und der Tag stressig startet. Rituale geben uns eine Struktur vor, an der wir uns orientieren können. Sie geben uns eine Vertrautheit und…

Hinterlasse einen Kommentar

Leben hat seine Zeit,

Sterben hat seine Zeit. Das Sterben eines Menschen ist so persönlich und einzigartig wie das Leben selbst. Um mit sterbenden Menschen angemessen und achtsam umzugehen, suchen wir den Kontakt zu denjenigen, die für das Leben und auch für das Sterben wichtig sind. Sie kennen den geliebten Menschen, seine Geschichte, seine Bedürfnisse am besten. Wir wollen die letzte Lebenszeit so füllen, wie der Sterbende es sich wünscht. Auch Ärzte, Seelsorger, Hospizgruppen…

Hinterlasse einen Kommentar

Was ist im Leben eigentlich wirklich wichtig?

Almut begleitet fremde Menschen in ihren letzten Stunden vor dem Tod. Was sie dazu brachte, sich zu fragen, was im Leben eigentlich wirklich wichtig ist. Wie es aussieht lässt uns die Nähe zum Tod mehr über unser eigenes Leben nachdenken. Wer kennt es nicht: man ärgert sich tierisch über den Chef, Partner, Freunde oder die Familie, doch meistens dreht sich alles um Kleinigkeiten. Almut erzählt mir davon, wie sie durch…

Hinterlasse einen Kommentar

Lesepatenschaften für internationale Förderklassen

Wir suchen engagierte Menschen die mit unseren Kindern lesen üben und ihnen motivierend zur Seite stehen. Die Flüchtlingskinder sind zwischen 11 und 14 Jahren alt, sie besuchen unsere internationalen Förderklassen mit einer Gruppengröße von jeweils 10 Kindern. Sie benötigen keinerlei Vorerfahrung, nur Geduld und Spaß an der Sache. Stadtmitte, 1x pro Woche, mögliche Zeiten: Mo. 10.20 bis 13.40 Uhr, Di. 8.00 bis 11.20 Uhr, Mi. 9.20 bis 12.40 Uhr, Do. 8.00 bis 10.20 oder…

Hinterlasse einen Kommentar

Flughafenseelsorge startet neue Ausbildung

Rund 20 Millionen Fluggäste reisen jährlich von Düsseldorf Airport aus in die ganze Welt. Ehrenamtliche der Flughafenseelsorge gehen mit offenen Augen und Ohren durch das Terminal – sowohl im öffentlichen als auch im Sicherheitsbereich. Sie schauen, ob Menschen Angst haben, unruhig oder traurig sind, sie gehen auf sie zu und bieten sich und ihre Zeit an. Denn ein Gespräch löst oft die Anspannung, so dass sich neue Perspektiven eröffnen. Manchmal…

Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Das Internet vergisst nichts – 13. September 2017

Der Vortrag am 13. September von 14 bis 16 Uhr,  informiert Sie über die Chancen, aber auch über die Fallstricke, die beim Online Kauf lauern, z.B. wann ein Vertrag im Internet zustande kommt und worauf zu achten ist, um Betrügereien zu vermeiden. Sie lernen u.a. Ihre Widerrufsrechte kennen, die unterschiedlichen Arten der Bezahlung sowie deren Vor- und Nachteile. Zahlreiche Unternehmen im Netz sammeln und verwerten die persönlichen Daten der Nutzer,…

Hinterlasse einen Kommentar

Informationsveranstaltung: Ehrenamt macht Spaß: Wir zeigen Ihnen, wie!

MachMit – Die Freiwilligenzentrale der Diakonie Düsseldorf und Impuls, die Freiwilligenagentur der Caritas stellen sich Ihnen vor. Sie haben Talente und Interessen, die Sie sinnvoll einbringen möchten? Sie möchten gestalten und anpacken, sich weiterentwickeln und mit interessanten Menschen zusammenkommen? Beide Freiwilligenzentralen bieten Ihnen mehr als 400 Einsatzmöglichkeiten in Schulen, Kindergärten, Altenzentren, Flüchtlings- und Behindertenhilfe, Umwelt und Kultur an. Die Anmeldung zur gebührenfreien VHS-Veranstaltung am 13.09., 17.00 bis 18.30 Uhr, ist nur über…

1 Kommentar

Besuchs-Tandems in der Nachbarschaft – Raum Grafenberg

Das Projekt Nachbarschaft stiften hat zum Ziel das Miteinander von Jung und Alt zu fördern, die Nachbarschaftshilfe zu stärken und Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen. Wir suchen Freiwillige, die sich vorstellen können, Zeit mit einem älteren Menschen zu verbringen. Sei es um sich zu unterhalten, gemeinsam Kaffee zu trinken oder etwas zu spielen. Natürlich sind auch gemeinsame Spaziergänge möglich. Dafür möchten wir Besuchs-Tandems gründen. Die Freiwilligen besuchen ihren älteren Menschen zu Hause…

Hinterlasse einen Kommentar